heder:LAB Founders Breakfast Club #1 – 22.03.2022

Veranstaltungsinformationen

Der heder:LAB Founders Breakfast Club am 22.03.2022 ab 8:30 Uhr ist der energiegeladene Start in den Tag. Bei einem lockeren Frühstück, einer oder mehr Tassen Kaffee oder Tee geben zwei Gründungsvorhaben Einblicke in ihre Arbeit. Der Founders Breakfast Club ist offen für alle Interessierten.

Mit dabei sind diesmal zwei StartUps aus dem StartUp-Ökosystem OWL - SMARTtray aus Salzkotten und Additive Marking aus Paderborn.

SMARTtray hilft professionellen Pflanzenzüchtern bei der schnellen Beseitigung von Engpässen bei der Probenahme für molekulargenetische Analysen. SMARTtray ist Werkzeug und Prozess zugleich und sorgt dafür, dass die molekulargenetische Analyse nicht nur mit einem höheren Probenumfang, sondern auch viel effizienter durchgeführt werden kann. Dr. Zeljko Micic ist verantwortlich für SMARTtray und stellt das StartUp mit Sitz in Salzkotten vor.

Additive Marking ermöglicht es mit seiner Software Suite einen einfachen Einstieg in die papierlose Fertigung und damit die Produktion der Zukunft. Bauteile werden schnell und einfach serialisiert und direkt in additiven, 3D-Druck oder CNC-Fertigungsverfahren gekennzeichnet, die Fertigung lückenlos dokumentiert. Vorteile ergeben sich dabei auch für Themen wie Ersatzteil-Management oder die Bauteilzertifizierung. Additive Marking wurde 2018 aus dem Direct Manufacturing Research Center der Universität Paderborn ausgegründet. Dr. Ulrich Jahnke ist Gründer und CEO der Firma.

 

Infos zum Ablauf am 22.03.2022:

Ab 8:30 Uhr - Offenes Frühstück
Um 9:00 Uhr - Vorstellung der beiden StartUps
Ab 9:30 Uhr - Diskussion und Ausklang beim Frühstück

 

Bei dem Workshop/der Veranstaltung handelt es sich um eine geplante Präsenzveranstaltung unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Corona-Schutzverodnung und dem Vorliegen eines vollständigen Impfnachweises, Bestätigung der Genesung oder eines negativen Testergebnisses, das nicht älter als 24 Stunden ist.